Banner Presse
 

Archiv

  • 26.08.2020  „RISKANTE RÜCKKEHR ZUM REGELBETRIEB“

    „Kultusminister Tonne hat zum Start in das neue Schuljahr betont, dass die Schule ein sicherer Ort sei und niemand Angst vor Ansteckung durch das Corona-Virus haben müsse. Zudem sollen die Schulen große Flexibilität in der Gestaltung des Unterrichts erhalten, damit Kinder nicht zu Leidtragenden der Krise werden. Ist zu hoffen, dass dies kein frommer Wunsch des Ministers bleibt angesichts der vielen Probleme und Risiken, die jetzt auf die Schulen zukommen“, so Meyer nach der ersten Bewertung der Ergebnisse der Pressekonferenz des Kultusministers.

  • 24.08.2020  „BEREITS ZUM SCHULSTART DROHEN SCHULSCHLIESSUNGEN!“

    „Angesichts der Rückkehr zum Regelbetrieb mit allen Schülerinnen und Schülern ohne Abstandsregeln im Unterricht sind verschärfte Hygienemaßnahmen und ein verbesserter Infektionsschutz dringend geboten. Der vom Kultusministerium nur geringfügig veränderte Hygieneplan reicht dafür bei weitem nicht aus. Da sind Schließungen von Klassen, Jahrgängen oder ganzen Schulen vorprogrammiert“, so Meyer in der Bewertung der aktuellen Situation in den Schulen kurz vor Ende der Sommerferien.

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Raffaelstraße 4 | 30177 Hannover

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr InformationenJa, ich stimme zu