Banner Presse
 

Archiv

  • 25.06.2020  „Kürzungserlass wäre für GS und SEK I ein Desaster Gewesen!“

    „Seit dem Bekanntwerden des Kürzungserlasses am gestrigen Abend (24.06.20) erreichen uns aus allen Teilen Niedersachsens Hilferufe vieler Schulen – mit dem immer gleichen Tenor: Wie sollen wir mit der neuesten Verfügung zur Klassenzusammenlegung und der Kürzung der Poolstunden, die auf die Einsparung von Lehrerstellen abzielen, aber ohne einen Masterplan für die verschiedenen Szenarien in der CORONA-Pandemie vorzulegen, eine geordnete Unterrichtskultur nach der Sommerpause planen.

  • 17.06.2020  „Haftung für Lockerungsmaßnahmen trägt die Politik!“

    „Der Wettlauf mancher Bundesländer um die schnellsten und weitestgehenden Schulöffnungen grenzt schon an einen unkontrollierten Überbietungswettbe-werb mit unvorhersehbaren Folgen. Es ist unehrlich den Eltern vorzugaukeln, die Rückkehr zur Normalität wäre nur eine Frage der Zeit, obwohl klar ist, dass sich diese Wunschvorstellung in der Realität gar nicht umsetzen lässt“, so Meyer zu der aktuellen Schulöffnungsdebatte in den Bundesländern.

  • 09.06.2020  „Zu viele Mängel beim Arbeits- und Gesundheitsschutz!“

    „Der VBE Niedersachsen begrüßt die Äußerungen von Kultusminister Grant Hendrik Tonne im heute veröffentlichten Interview der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Niedersachsen werde sich nicht am Schulöffnungswettlauf beteiligen und am zeitlichen Stufenplan festhalten. Dieser sei in der Landesregierung abgestimmt.

  • 06.06.2020  „Grundschulen dürfen nicht zu Versuchslaboren werden!“

    „Die zunehmende Sympathie vieler Politiker zu einer schnellen Rückkehr zum regulären Unterricht in den Grundschulen - wie aktuell in Nordrhein-Westfalen und nun auch von der niedersächsischen SPD-Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder (NOZ-Interview vom 06.06.20) gefordert - unter Aufgabe von Abstandsregeln und Aufweichung von Hygienemaßnahmen ist unverantwortlich.

  • 02.06.2020  „Schluss mit dem Schneckentempo bei der Digitalisierung!“

    „Auch wenn der Pressedienst des Kultusministeriums fast täglich neue Erfolgsmeldungen von der Frühlingstour des Ministers zur Verteilung von Geldern aus dem Digitalpakt verkündet, können diese nicht über die Tatsache hinwegtäuschen, dass an sehr vielen Schulen noch riesiger Nachholbedarf in der digitalen Ausstattung besteht.

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Raffaelstraße 4 | 30177 Hannover

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr InformationenJa, ich stimme zu