Banner Presse
 

Archiv

  • 10.03.2016  „ALLE SCHULEN BRAUCHEN SOZIALPÄDAGOGISCHE KOMPETENZEN!“

    „Mehrere Jahre dauerte es nun schon, bis sich die niedersächsische Landesregierung endlich zu einer konzeptionsbezogenen Schulsozialarbeit verpflichtet. Dies war angesichts der schulgesetzlichen Vorgaben wie Inklusion und Ganztag schon längst überzählig.“ Mit diesen Worten begrüßt VBE-Vorstandssprecher Uwe Franke die Ankündigung von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt heute vor dem nds. Landtag.

  • 01.03.2016  „LEHRKRÄFTE HOCHMOTIVIERT – POLITIK VERSAGT BEI GELINGENSBEDINGUNGEN FÜR GUTE SCHULE!“

    „Für die Lehrkräfte ist derzeit die Politik der größte Belastungsfaktor. Die Ignoranz des Schulalltags durch die Politik bewerten die Lehrer mit einer 4.0. Dieses Fazit, die der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann bei der Vorstellung einer bundesweiten repräsentativen FORSA-Studie im Auftrag des VBE „Zufriedenheit im Lehrerberuf“ am 29.02.2016 in Düsseldorf gezogen hat, lässt sich im vollen Umfang auch für die aktuelle schulpolitische Stimmungslage in Niedersachsen nachweisen,“ so VBE-Landesvorsitzende Gitta Franke-Zöllmer nach Auswertung der Befragungsergebnisse in einem ersten Kommentar.

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Raffaelstraße 4 | 30177 Hannover

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr InformationenJa, ich stimme zu